Die Belegexemplare sind heute angekommen und wurden direkt eingetütet, somit gehen sie noch heute auf die Reise. Besonderer Dank geht an die Autoren, die so zügig ihre Daten eingereicht haben. Ein Preis von den Morgenmuffeleien konnte in Ermangelung der Adresse noch nicht an sein Ziel geschickt werden…

Soeben wurden die Autoren darüber informiert, wer von ihnen in die Anthologie aufgenommen wurde. Wir verzichten diesmal komplett auf ein E-Book, daher haben wir mit den Informationen gewartet, bis der Probedruck vorlag. Dies war jetzt der Fall und nach einigen kleineren Veränderungen ist die druckreife Datei jetzt an den DruckanbieterMehr davon?

Sicher hast du auch schon davon gehört, dass viele Autoren ihren Roman plotten. Damit ist gemeint, dass sie vor dem Schreiben in Stichpunkten die Personen, Szenen und Handlungsstränge planen. Ob du das in einem Heft, am Computer oder auf Karteikarten machst, bleibt dir natürlich überlassen. Die Vorteile von der Karteikartenmethode,Mehr davon?

Huijuijuijuijuiiii. So viele Einsendungen. 123 Schubladengeschichten sind zu uns gekommen. Wir haben wirklich gedacht, wir lesen wochenlang an den Beiträgen. Doch dann haben wir kurzerhand Verstärkung ins Boot geholt. Aufgrund der Vielzahl an Zusendungen, sind es zwei Anthologien geworden. Die aus unserer Sicht 27 besten Beiträge haben wir auf zweiMehr davon?