Noch 15 Tage Zeit für den “Weißen Verräter!”

Am 15.02. endet der Februarwettbewerb. Also noch etwas über zwei Wochen Zeit, einen Beitrag zum Thema “Der weiße Verräter” zu verfassen.

insendungen an verlag@textgemeinschaft.de

Verantwortlich für den Wettbewerb und das Angebot der Textgemeinschaft ist Carola Käpernick.

Je nach Teilnehmerzahl und Länge der einzelnen Texte werden mehrere Bände veröffentlicht.

Formale Anforderungen an die Beiträge:

Sonstige Anforderungen an die Texte

  • Korrekturgelesene Texte
  • keine Urheberrechtsverletzungen (Haftung liegt beim Einreichenden)
  • bei bereits veröffentlichten Texten, müssen die Rechte beim Verfasser liegen
  • Texte dürfen nicht im Internet veröffentlicht sein nur in E-Books und in Printausgaben

Was wir nicht wünschen

  • keine Diskriminierung
  • kein Sexismus

Wer darf mit machen?

Jeder ab 18 Jahren, der in eigener Entscheidung und Verantwortung Texte einreichen kann und darf. Kinder und Jugendliche mit Einverständnis der Eltern. Mit der Einreichung stimmen Sie zu, dass der Text in unserem Buch Schubladengeschichten veröffentlicht werden darf. Die Rechte am Text bleiben beim Verfasser, jedoch wird uns ein dauerhaftes Nutzungsrecht eingeräumt. Dies ist insbesondere dann wichtig, wenn der Text zu einem späteren Zeitpunkt noch bei anderen Verlagen eingereicht wird. Pseudonyme sind erlaubt. Bewerbungen bitte mit Echtnamen und Vermerk des Pseudonyms im Textdokument!