Lamm Gottes – Marion Minks

Das Thema des Buches ist brisant und eigentlich auch gut geeignet, für ein spannendes Buch. Leider gelingt es der Autorin nicht, das Thema gekonnt zu nutzen. Lahme Figuren und unglaubwürdige Situationen, gepaart mit einem unzeitgemäßen “Sprech” der jungen Protagonisten…

Trotzdem durchaus lesenswert. Ich hab für mich als Autorin da eine Menge gelernt und erkannt. Insgeheim hege ich die Vermutung, dass der Autorin die Idee zu groß war (das kenne ich von mir auch) und die Lust beim Schreiben dann verflogen ist. Schade!

Klick aufs Buch führt zu Amazon (Affliatelink)

Link zur Rezension auf Lovelybooks