Mit unseren Projekten stoßen einige Autoren an ihre Grenzen. Es wird Eigenverantwortung und technisches Verständnis erwartet, dass einige nicht so selbstverständlich mitbringen. Daher habe ich hier einige Quellen zusammengetragen, die die Einarbeitung in die Nutzung unserer Webseiten als “schreibendes” Mitglied, wie bei den Alphabetgeschichten, dem NaNoPoMo und der Onlinebuchmesse, erleichtern sollen.

WordPress

Wir nutzen WordPress als CMS – Content Management System. Das erlaubt uns, euch Rollen zuzuweisen, in denen ihr unterschiedliche Berechtigungen habt, die Webseite zu nutzen.

Ihr seid nach der Anmeldung “Mitarbeiter”. Das erlaubt Euch erst einmal nur, etwas zu Schreiben. Bevor es veröffentlicht wird, muss ein Admin dies frei geben. Wenn wir sehen, dass ein Nutzer einen Artikel angelegt hat und dieser davon zeugt, dass Technik und Formate beherrscht werden, wandeln wir die Rolle in Autoren um. Dann können Beiträge direkt selbst veröffentlicht, später bearbeitet oder gelöscht werden.

Hier einige Buchtipps (Affiliateprogramm), für die, die sich in WordPress einarbeiten müssen oder wollen. Ein Klick aufs Buch führt direkt zu Amazon zur Buchbeschreibung.

Videos mit Informationen und Anleitungen